[LGV-Gebetsanliegen] LGV-Gebetsanliegen 20.12.2005

LGV-Gebetsanliegen 20. Dezember 2005

Aus dem Bezir Karlsruhe erhielten wir folgende Gebets-Anliegen:
“Bei Helmut Lahser, unserem Gemeinschaftsleiter aus Gr?tzingen, hat die Chemotherapie nicht
angeschlagen. Nun muss er einen Untersuchungstermin im Februar abwarten, an dem von medizinischer
Seite entschieden wird, wie es mit der Behandlung weiter gehen soll. Bisher arbeiten seine Nieren
noch gut und es muss keine Dialyse durchgef?hrt werden. K?rperlich ist Herr Lahser sehr geschw?cht.
Er und seine Frau Christel danken sehr herzlich f?r alle Gebete und sind ?ber weitere
Gebetsf?rbitte sehr froh.

Sabine Mees aus W?ssingen macht z.Z. in Heidelberg eine Umstellung von ihrer Schmerztherapie mit
und bekommt eine neue Beinprothese angepasst. Sie k?mmert sich sehr um andere Krebspatienten in
schwieriger Situation. Das geht oft stark an ihre psychische Kraft. Darum ist auch sie sehr dankbar
f?r alle Gebete.

Hartmut Sattler, verantwortliches Mitglied unserer Gemeinschaft in Eggenstein, ist zur
Nachbehandlung seines Schlaganfalls in einer Reha-Klinik in Reichenbach. Die Besserung der L?hmung
seiner rechten K?rperseite macht langsame aber stetige Fortschritte. Er kann zeitweise mit Hilfe
eines Stocks wieder gehen. Er und seine Frau Waltraud danken auch von Herzen f?r alle Gebete und
freuen sich ?ber weitere F?rbitte.

Beate Zimmermann aus Weingarten befindet sich in der zweiten HÉlfte ihrer Bestrahlungstherapie. Es
haben sich bisher keine weiteren Metastasen gebildet. Die Therapie verkraftet sie k?rperlich gut.
Frau Zimmermann dankt ebenfalls herzlich f?r alle Gebete.

Christel Kl?hn aus SÉllingen hat noch immer keine Nachricht ?ber den Verbleib ihres Mannes
Wolfgang. Sie berichtet dankbar, wie sie die Gebete f?r sich sp?rt und immer wieder getréstet wird.
Trotzdem ist sie sehr froh f?r alle weitere F?rbitte.”

Bitte denken Sie im Gebet auch an unsere anderen Kranken:
Ingrid Danneberg, Bez. Bad Liebenzell, Erwin Heubeck, Bez. Colmberg, Udo Naber, Bez. Oettingen und
Ruth Rentschler, Bez. Bad Liebenzell. Míge Gott seine Kraft und Hilfe, Trost und Beistand schenken.

Termine der Mitarbeiter der LGV-Gesch?ftsstelle:
20. – 21.12. CTL (Friedhelm Gei?)
21. + 23.12. Besuche (Gerhard Horeld)
22. – 23.12. BIK-AT / ERF (Friedhelm Gei?)
27.12. – 4.1. Urlaub (Gerhard Horeld)
27.12. – 7.1. Urlaub (Friedhelm Gei?)

Termine unserer Mitarbeiter und Veranstaltungen in den Bezirken:
24.12. Familiengottesdienst, Hofheim (G?nter Baumann)

?ber dem Jahreswechsel finden verschiedene Freizeiten statt. Bitte beten Sie um Gottes Ausr?stung
f?r die Mitarbeiter und pr?gende Impulse bei den Teilnehmern. Bekannt sind uns folgende Termine:
28.12. – 1.1. Freizeit KV Bruchsal (Uli Sommer & Team)
28.12. – 1.1. Freizeit EC-Verband Rhein-Main-Saar (Olaf Míller & Team)
28.12. – 1.1. Freizeit Bez. Altensteig (Alexander Winkler & Team)
28.12. – 2.1. Freizeit Bez. Lo?burg in K?nigsbronn (J?rg Breitling & Team)
28.12. – 2.1. Freizeit KV Míhlhausen (Daniel Sowa)

Herzlichen Dank f?r Ihr treues Begleiten im Gebet in diesem Jahr! Wir sch?tzen diese Verbundenheit
mit Ihnen sehr. Gott hat Gebet erh?rt! Menschen kamen zum Glauben oder erhielten neue Impulse f?r
den Glauben. Er hat immer wieder Kraft, Hilfe, sein Versorgen und sein treues Bewahren geschenkt.
Wir sind sehr dankbar daf?r!
Im Namen des gesamten Mitarbeiterteams w?nsche ich Ihnen reich gesegnete Weihnachtstage und f?r
2006 Geborgenheit und Zuversicht, weil Jesus mit uns geht. ER segne und leite Sie. Ich gr??e Sie
mit einem Zitat von Helmut Thielecke ganz herzlich: “Was ich vor mir habe – die neuen 365 Tage –
nehme ich aus Gottes Hand entgegen. Es darf mich nichts treffen, was nicht Gottes Zensur passiert
hat und mir zum Besten dienen muss.”

In dankbarer Verbundenheit,
Ihre Marianne Stapfer

Vielleicht haben Sie w?hrend der Feiertage ein wenig Zeit f?r einen R?ck- bzw. Ausblick. Ich m?chte
Ihnen folgende Impulse weitergeben, die in einem Buch oder Heft notiert werden k?nnen. Ich habe sie
gefunden in: Berufen und Gesandt, Zeitschrift der Studien- und Lebensgemeinschaft TABOR, Marburg,
Autor: Gudrun Tomanski
Frau Tomanski gibt folgenden Tipp:
“Die Zeit zwischen den Jahren ist mir sehr wertvoll. Ich habe mir ein “Extra-Buch” angelegt, nehme
mir Zeit, versuche ganz bewusst, mich bestimmten Fragen zu stellen und auch aufzuschreiben. Lese
ich im n?chsten Jahr meine Notizen, bin ich meistens ?berrascht wie viel Positives sich doch
ereignet hat, was ich schon l?ngst nicht mehr wei?. Auch was (noch) nicht gelungen und u. U.
verdr?ngt worden ist, wird wieder lebendig und zeigt an, wo noch “Handlungsbedarf” ist.
Einige Stichworte zur Anregung:
Kraftquellen – Was/wer hat mir im vergangenen Jahr neue Kraft gegeben, mir gut getan?
Helfen – Wem konnte ich helfen, Wegbegleiter sein?
Abschiede – Wovon/von wem habe ich mich verabschieden mássen?
Gemeinschaft – Was war bereichernd, ?berraschend, hat gut getan? Was war entt?uschend? Wen habe ich
entt?uscht?
Irrt?mer – Was hat sich als Irrtum erwiesen? Wo musste ich mich korrigieren (lassen)?
W?nsche – Welche W?nsche haben sich f?r mich erfÉllt?
Dankbarkeit – Wof?r bin ich im R?ckblick dankbar?
Sorgen – Was macht mir Angst, wenn ich an das neue Jahr denke?
Hoffnung – Welche Hoffnung m?chte ich nicht aufgeben?
Ver?nderungen – Was m?chte ich ?ndern?
Festhalten – Was m?chte ich nicht aufgeben?”

Die n?chsten Gebetsanliegen erhalten Sie am 3. Januar 2006

Um Ihr Abonnement f?r diese Y! Group zu k?ndigen, senden Sie eine E-Mail an:
LGV-Online-unsubscribe@yahoogroups.com

Yahoo! Groups Links

<*> Besuchen Sie Ihre Group im Web unter:
http://de.groups.yahoo.com/group/LGV-Online/

<*> Um sich von der Group abzumelden, senden Sie eine Mail an:
LGV-Online-unsubscribe@yahoogroups.de

<*> Mit der Nutzung von Yahoo! Groups akzeptieren Sie unsere:
http://de.docs.yahoo.com/info/utos.html

Libros Ebooks Cristianos

Sobre Pastor Carlos Vargas Valdez

Es esposo de la mejor mujer, padre de 2 hijos maravillosos, pastor de jóvenes y director de Desafío Joven. En los últimos 12 años ha trabajado con jóvenes, padres y líderes juveniles. Estudio en Rhema Bible Training Center. Su servicio con la palabra de Dios se ha extendido por más de 27 países en 13 idiomas. Es director ejecutivo y consultor de varios ministerios cristianos, desarrollando conferencias, cursos bíblicos, libros, estudios, devocionales, vídeos y recursos para la vida espiritual.

Comentar

Su dirección de correo electrónico no será publicada.Los campos necesarios están marcados *

*

0 Compartir
Comparte
WhatsApp
Tweet
+1
Pin
Comparte